2/13/16

sieben gründe für und gegen den valentinstag


Stress lass nach, es ist Valentinstag. Da soll ich mich selber lieben, mich beschenken, andere beschenken und am besten gleich die ganze Welt umarmen. Kaum, dass Silvester vorbei ist. Puuuuh.....Freut sich jemand von euch?`Oder denkt ihr eher wie folgt:


Immer diese üblen Marketingaktionen. Ja, aber niemand zwingt einen etwas zu kaufen. Im besten Fall überrascht uns das Leben am 14. Februar einfach nur angenehm. Weil jemand an uns gedacht hat. 
Ja klar, kann ich mir vorstellen, dass eine rothaarige Schottin nun als Erwachsene dem Valentin nur Übles wünscht, weil sie in der Schule keine Karte geschenkt bekam. Ja, das Leben ist grausam. 
③ Nun weht uns der Zeitgeist diese englische Tradition ins Land. Ich feiere nicht. Ich schenke auch nichts. Dafür kann ich  abends etwas Schönes kochen zusammen mit meinem Partner.
Kreisch: ICH BIN SINGLE. Hast du eine Ahnung, wie ich mich fühle? Aha, also unglücklicher Single? Wie wäre es mit einer Partnerbörse? Glücklicher Single? Dann kann der Valentin dir eh woanders runterrutschen. 
Bin allergisch gegen Blumen. Dann schenk Schokolade.
Mein Freund schenkt mir nichts, aber ich hätte so gern etwas: Hm. 
Ich mag kein Rot. Auf Montag freuen! Dann ist alles vorbei, ihr könnt fasten und dem frugalen Dasein frönen. 

Der arme Valentin hat ja nun nichts verbrochen. Wie ich das persönlic sehe und was ich am 14. Februar gern trage, könnt ihr hier lesen!


Wie seht ihr das? Entspannt? Ignorieren? Oder was?

PS: Um Schuhe geht es für mich an diesem Wochenende. Deshalb kann ich mit dem Kommentieren etwas hinterherhinken. Aber kommt Zeit, kommt Kommentar <3 
 
In diesem Sinne von mir für euch alle: Happy Valentines day!

-Sabina

2/11/16

schneekönigin oder frühlingsfee? weißes übergangsoutfit mit lila farbtupfer

blouson: modekungen // pulli: DIY // skirt: Antwerpen //
boots/bag: vintage // scarf: Edinburgh
Der Winter, der kein Sommer war oder so ähnlich. Über das Wetter schimpfen lässt sich ja nach Herzenslust. EIn bißchen was zu meckern hätte ich auch. Kein Schnee, lieber Winter. Vielleicht hast du eine Identitätskrise??? Andererseits blieb uns der Schneematsch erspart. Womit wir auch schon mitten im Thema wären.

 
SCHUHMESSEM TISCHKAMIN UND FRISCHE FARBE
Fehlt der Schnee, widdewiddewitt, zaubere ich mir den Tagg selber weiß. Mit dieser Kombination, die aus Zopfpulli hier, Neoprenblouson hier und hier und hier, knielangem Glockenrock besteht hier. Alle Teile habe ich schon im Frühling und Sommer getragen. Nasse Straßen wehren die brauen Boots ab. Der Zopfpulli sorgt für den notwendigen Kuscheleffekt. 

Apropos kuscheln: hat jemand einen Tipp für Tischkamine? Ich möchte kein Loch mehr in die Wand hauen, sondern etwas nicht zu Großes aber Flackerndes ins Wohnzimmer stellen...PS: liebe Nicole, im Moment trage ich den Blouson selbst noch sehr gern. Aber ich denke an dich <3

PSS: Von heute Nachmittag bin ich zur Schuhmesse nach Düsseldorf unterwegs. Eindrücke auf snpachat und Insta! Also: tragt ihr gern Weiß im Winter? Und welche Farben kombiniert ihr gern damit?
PSSS: Wer angesichts der Knitterfalten im Rock anfängt an den Nägeln zu kauen, den kann ich beruhigen: sobald wir eine perfekte Welt haben, sind auch die Knitterfalten geliftet xxx


WINTER BRIGHTS So winter is definitely going thru a midlife crises. Not really cold but just something in-between. Don't you just love bitching about the weather. It makes life so much more interesting :) But of course I would have wished for some real snow. Instead I decided to add some white of my own to the day. Color contrast of white and purple is one of my favorites bcause I like the freshness it oozes. Brown boots protect against any spots and wetness.Btw: Nicole, I know you love that bomber. Your name is down on the list whenever....<3

Do you like wearing white in winter? What is your favorite color combination?

-Sabina

Link-up: Top of the World Style
 




*affiliate link

2/8/16

Ü30 blogger & friends: bitterkalt

Jacke: Madeleine // Boots: KMB // Hose: Mango // Top: Zara
Umhängetasche: Elizabeth & James // Mütze: geliehen


Yeti goes to the City. Ob in der Stadt, am Meer oder auf der Schneehütte, kuschlig ist im Winter angesagt. Bei euch auch?
Nun denkt ihr vielleicht: über Null Grad brauch ich kein falsches Fell um den Hals. Hahaaaa!

2/6/16

2/4/16

ist snapchat für ü40 blogger sinnvoll? - anleitung und erfahrungsbericht


Nicht schon wieder eine neue App, werdet ihr vermutlich denken. Recht habt ihr! Doch bei snapchat solltet ihr, gerade als Social Media blogger schnell umdenken.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...