6/26/16

träume von einem blumenmeer in weißer buntenfaltenhose

Top/Hose: apfelgrün - zum Anziehen // Tasche: Elizabeth & James //
Schuhe: Zalando

*sponsored 
An diesem Sonntag zeige ich euch das letzte Outfit aus dem Fotoshooting mit der Frankfurter Modeboutique "apfelgrün - zum Anziehen". Ich durfte die Kollektion für den Sommer vorstellen. Fürs Büro habe ich euch schon etwas von der Schönheit des Bleistiftrocks gezeigt und Blubberblasen mit Culottes sowie den Aufreger der Woche: zwei wunderbare Kleider vorgestellt. 

Es war schrecklich heiß für zwei Tage. Das hat mir schon wieder gereicht. Was trage ich bei Hitze, ist ja eine beliebte Frage, die ich gerade im Radio auf "Antenne Frankfurt" beantwortet habe. Hier nochmal die wichtigsten Tipps. 


WAS TRAGE ICH IM BÜRO AN HEIßEN SOMMERTAGEN?
Eine weiße Hose oder die Farbe weiß gehört zu meinem absoluten Favoriten, wenn es darum geht, mich an heißen Tagen frisch zu fühlen

Hier haben wir die schöne Hose mit einem angenehm weit fallenden Blumentop, das dennoch nicht unförmig wirkt, kombiniert. Der Clou an der Hose sind die einfallsreich gestalteten Taschen. 


Ein Top im Büro sollte für mich auch immer mindestens drei Zentimeter oder drei Finger breit an den Schultern sein. Damit fühle ich mich fein, fröhlich und frisch angezogen. Spaghettitops hebe ich für den Strand auf. 

BEI HITZE AUF FRISCHE FARBEN WIE WEIß ODER PASTELL ZURÜCKGREIFEN.

Alternativ würde ich auch eine Hemdenbluse mit kurzen Ärmeln dazu anziehen oder eine Bluse in angesagten Pastellfarben wie rosa oder hellblau, dann aber ärmellos und dafür mit Stehkragen. 


Abhängig davon wie formell der Dresscode des Arbeitgebers ist, kann ich mir auch ein schickes T-Shirt in hellen Farben vorstellen. Bei uns ginge das. 

UND DIE SCHUHE?
Bei den Schuhen müssen es nun nicht Flipflops oder Birkenstock sein, obwohl ihr wisst, wie gern ich die trage: aber flache Sandalen wie diese hier sind aktuell gerade überall zu haben. Es wirkt immer schick gekleidet, auch mit Faltenrock. Abgesehen davon verlängern sie die Beine, die Hose fällt schöner, habe ich festgestellt. 

Was bringt die Woche noch so? Ich stecke mittten in den Vorbereitungen für die Fashionweek und reise morgen nach Berlin. Von unterwegs teile ich meine Eindrücke mit Euch über snapacht und Instagram. Am Dienstag kehre ich zurück nach Frankfurt, um meinem 20. Hochzeitstag zu feiern. Ich schwanke noch, welches Kleid ich tragen soll.....

Was wollt ihr zur FW wissen? Was würdet ihr zum Hochzeitstag tragen? Tragt ihr Blumenmuster?  Kommentare gern hier oder Fragen auch an twitter @wentomanderley.

-Sabina

6/24/16

mit farben krisen meistern

Jacke: Oakwood
Ein ganz anderer Post sollte hier heute sein Unwesen treiben. Was er auch tat. Aber ich habe ihn dann schnell verscheucht; vielmehr die heutige Krise. Als ich heute morgen erwachte, wusste ich zwar, was mich Schönes erwartet-dazu später- wir wollen ja erstmal darüber reden, wie wir Krisen meistern. Aber noch vor dem ersten Kaffee konnte mein Mann, der Frühaufsteher, sich nicht zurückhalten, um die Schreckensnachricht aus Großbritannien mit mir zu teilen.

Ich war schockiert und bin immer noch sehr traurig. Auf dem Weg zu Arbeit fahre ich immer an einem schönen Park vorbei. Dort watscheln oft ein paar fette Gänse über die Straße und bringen so den Verkehr der Großstadt zum Erliegen. Während ich also so wartete und mir war zum Heulen zumute war wegen des Brexits, griff ich nach der Strategie, die ich mir seit ein paar Jahren angewöhnt habe: auf etwas Schönes am Tag zu achten und dankbar sein. 


WIE MEISTERE ICH KRISEN AM BESTEN?
Das weiß ich bis heute nicht wirklich. Sorry, für alle, die jetzt ein Patentrezept erwartet hätten. Das fände ich unseriös, weil ich hier nur erzählen kann, was mir hilft. Ich hatte schlecht geschlafen, schlecht geträumt und bin schon sehr aufgewühlt aufgewacht. 

Die Nachricht aus England machte die Zukunft plötzlich so unwägbar. Wo ich doch so gern eine geplante, ordentliche Zukunft mag. Looks of Love T. hat in ihrem aktuellen Post einen super lustigen Dialog, der das Thema auf den Punkt bringt und von mir sein könnte. 

ICH BIN MODEBLOGGERIN, ABER IN ERSTER LINIE EIN POLITISCH DENKENDER MENSCH. ICH PLAUDERE HIER SEHR GERN VOR MICH HIN, ABER NICHT IMMER UND ÜBERALL.

Der Brexit beunruhigt mich, weil ihn eine rechtspopulistische Partei, UKIP, angestrengt hat. Die Entwicklung des weltweiten Populismus beunruhigt mich, zumal er sich jetzt gegen eine -zugegeben unperfekte Institution wie die Europäische Union-richtet, die als Antwort auf den Zweiten Weltkrieg entstand, den der Populismus in Europa ausgelöst hatte. Die zunehmende Radikalisierung in Europa und die zunehmende Feindseligkeit gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen, machen mir Angst. 


Damit wir uns richtig verstehen: Ich bin Modebloggerin, aber ich gebe mein Leben und mein Hirn nicht in dem Augenblick ab, in dem der Laptop hochfährt und der Blog aufpoppt. Ich bin in erster Linie Politikwissenschaftlerin, und das Leben gehört zu diesem Blog. Wer hier regelmäßig liest, weiß, dass ich nichts lieber tue, als vor mich seicht hinzuplaudern. 

Aber das geht nicht immer. Und so habe ich mir heute Gedanken dazu gemacht wie ich mit schlechten Tagen oder Krisen umgehe. Früher neigte ich dazu, alles mit mir selbst auszumachen.




->ÜBER GEFÜHLE UND GEDANKEN MIT ANDEREN SPRECHEN
 Seit einigen Jahren teile ich mich mehr mit. Meiner Familie und Freunden. Die erste Strategie war also heute auf Snapchat meine Gefühle und Gedanken mit Euch zu teilen. 
Später kam der Austausch mit Kolleginnen in der Schule dazu. Dann die Posts auf Instagram, was eine spannende Diskussion auslöste. Nun hier.

->DAS SCHÖNE AM TAG SUCHEN 
Ironie des Schicksals: heute ist für mich nicht nur ein schwarzer Freitag. Denn ich bekam gestern eine Anfrage von Antenne Frankfurt, für sie etwas zum Thema "Bürokleidung bei Hitze" einzusprechen. Der Beitrag war heute zu hören und sobald ich den Mitschnitt habe, teile ich ihn mit euch!

Chirt: maison scotch // Cuolottes: second femme // Sandalen: zalando
Gürtel: Mallorca // Tasche: BB loves you

->FRÖHLICHE FARBEN TRAGEN
Als ich heute das Haus verließ,um in die Arbeit zu fahren, strahlte der Himmel blau mit dem schönsten Schäfchenwolken ins Flurfenster. Also versuche ich seit einiger Zeit immer bewusst, die kleinen Momente des Lebens zu genießen und wahrzunehmen. 

-> EIN OUTFIT FÜR INNERE SICHERHEIT
Jene Tage, an denen ich auf Bewährtes zurückgreife: blau. Besser noch: blaues Ringelshirt. Mit der blauen Culottes und Wildledersandalen mit Plateausohle. Der Farbkick kam durch den grünen Gürtel aus dergleichen Farbfamilie. Die Tasche ist ein Mitbringsel vom Ausflug nach Köln mit meiner Freundin.

Was hilft euch an schlechten Tagen? Wie meistert ihr Krisen? Kommentare hier oder auch auf twitter @Wentomanderley

-Sabina
Link-up: Tinas Pink Friday,

6/22/16

komm ins bett*


*sponsored Das Bett und ich. Oder ich und mein Bett. Das ist eine endlose Liebesgeschichte wie sie klassisch im Buche steht. Denn am Anfang war wie so oft eine Menge Zoff. Ich hatte Wünsche, mein Bett wollte aber nicht so wie ich. Vom Futon an der Uni brauchte es dann ein meiner vielen Aufenthalte in New York, genauer gesagt, im Grand Hyatt an Grand Central Station, um mich zum richtigen zu führen.

Ihr ahnt schon wie es weiter ging? Der Futon musste gehen. Ja, so wie im richtigen Leben auch, wenn dann der Richtige vor der Tür steht. in diesem Fall sollte die Boxspringmatratze her. Denn es war klar, ich hatte e-n-d-l-i-c-h die passende Höhe (man wird ja nicht jünger :)) und eine Idee, von der gewünschten Matratze entwickelt. 

Welche Matratze zu mir passt, hätte ich gern schon viel früger gewusst. Auch beim Kissen tue ich mich bis jetzt sehr schwer. Denn ich bin Seit- und Bauchschläferin. Also grübele ich immer wieder über die Frage: Wie finde ich  das richtige Kissen? Andere von euch vielleicht darüber wie sie die richtige Matraze finden.


Wie finde ich also die richtige Matratze? 
Mit persönlicher Beratung habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Um mich vorzubereiten, schaue ich mir im Internet gern vorher an, was in Frage kommt. Sehr hilfreich finde ich Seiten, die ihre Matratzen getestet haben und mir übersichtlich und nachvollziehbar ihre Kriterien auflisten, so dass ich mir eine eigene Meinung bilden kann.

Die Schlafexperten von Dormando sind Fragen nach Härtegrad, Belüftung -mit meiner Hausstauballergie ganz wichtig-, Verarbeitung und Haltbarkeit nachgegangen. Aber auch das Schlafklima und das Preis/Leisungsverhältnis sind geprüft: Eine Investition in eine gute Matraze ist für mich vergleichbar mit dem Gang vor den Traualtar: da habe ich auch nicht jeden genommen, sondern mir genau angeschaut, was zu mir passt. :) 
 MEINE WIRBELSÄULE IST EINE PRIMADONNA, DER HÄRTEGRAD ALSO DAS A UND O
Meine Wirbelsäule ist auch so eine Primadonna, die sich gern mal meldet, da darf nichts drücken oder zu weich sein. Also ist der Härtegrad das A und O bei einer Entscheidung. Und so wie ich fast auf den Tag genau vor 20 Jahren an den Altar getreten bin, war irgendwann klar, dass ich jeden Abend meinen Luxuskörper in einem Boxspringbett ausstrecken möchte, nachdem die geeignete Matratze gefunden war. 

Kennt ihr das Glückgefühl, jeden Abend mit einem "aaaah" sich ins Bett zu lümmeln? Das Gefühl, in einem Ferrari zu liegen? Das ist eine endlose Liebesgeschichte zwischen mir und meinem Bett- verliebt wie am ersten Tag! 

Wie habt ihr euer Bett gefunden? Welche Art von Matratze bevorzugt ihr? Fragen und Kommentare gern hier oder auf Instagram @Oceanbluestyle_at_manderley.

-Sabina

6/19/16

entwaffnendes waffelkleid und ein wirbelwind in orange

kleid: amant maitresse // pumps: Peter Kaiser // tasche: Elizabeth and James
Achtung: Orange! Vor dem Weiterlesen bitte unbedingt Sonnenbrille aufsetzen. Jetzt kommt das strahlendste Orange, was euch je angestrahlt hat. Und zwar passend für den Abend - auf einer Geburtstagsparty. Oder einer After-work-Party.Auf jeden Fall das ideale Kleid, um einen gelungenen Geschäftsabschluss oder eine Beförderung angemessen gekleidet zu feiern. Also auf den Tischen tanzen.
Wie? Ihr seht keine Beförderung am Horizont? Also, dann schaut bitte mal auf das Etuikleid, das ich "Waffelkleid" getauft habe. Denn Kleider machen ja bekanntermaßen Leute. Und was ist mit den Dresscode im Büro? Dabei aber auch an die passenden Schuhe zum Kleid denken!
KLEIDER MACHEN LEUTE?
Irgendwo auf Insta laß ich kürzlich, jemand würde sich in einer Jeans nicht viel anders fühlen als in einem Rock/Kleid. Der verehrten Dame darf ich hinüber tirilieren*, sie möge gern nochmal genauer "hinspüren". (Natürlich weiß ich auch nicht, was sie für Röcke trägt.:)) *copyright die liebe Frau Vau.

 


kleid: apfelgrün - zum Anziehen // tuch: monika schneiter //
Meine Freundin ist in einem weltweit agierenden Unternehmen in Frankfurt für die Vertragsabschlüsse verantwortlich. Mit diesem Kleid würde sie Eindruck machen; ich habe mich darin jedenfalls wie die Generaldirektorin gefühlt! Aktuell führe ich in meiner Arbeit mit Kolleginnen Honorarverhandlungen. Um ernstgenommen zu werden, werde ich dafür ganz sicher keine Jeans tragen.
Daher ist die Mimik in diesem Foto auch kein Zufall, sondern vom seriösen Kleid hervorgerufen. Während des Fotoshootings haben wir es ein bißchen aus dem würdevollen Rahmen fallen lassen und auf einen BH bewusst verzichet. Die vorhergegangen tragbaren Tageslooks aus der Kooperation mit der Modeboutique "apfelgrün - Zum Anziehen" mit Culottes und Bleistiftrock habt ihr jetzt diese Woche gesehen.
 


Welche Bedeutung Kleidung hat, kenne ich aus dem Schauspielunterricht. Dafür gibt es sogar ein eigene Übungseinheit. In Jeans lässt sich prim alässig lümmeln oder in Blazer und Kleidern Haltung bewahren ; oder sitzt eine von euch im Rock breitbeinig herum?

> "Das Outfit zeigt in welcher Liga man spielt oder auf welche Position man möchte."
Also, wenn ich das bisher nicht geglaubt hätte, dann wäre ich spätestens jetzt zur Gläubigen geworden. Aber ich bin davon ja schon lange überzeugt. Oder denkt ihr, es macht keinen Unterschied, ob wir Jeans, Buntfaltenhose, Cocktailkleid oder Etuikleid tragen?


DRESSCODE FÜRS BÜRO
Niemand glaubt doch wirklich, dass sich eine Karriereleiter in Ballerinas erklettern lässt, oder? Wer sich für den Job kleidet, möchte oft stilvoll angezogen sein, aber dennoch die eigene Weiblichkeit nicht verleugnen. Solche Modelle lassen sich statt im Kaufhaus eher in Modeboutiquen mit persönlicher Beratung wie "apfelgrün - zum Anziehen" im Frankfurter Nordend finden.
An dem "Waffelkleid" gefällt mir nicht nur der appetitliche Name, der mich an belgische Waffeln mit viel Puderzucker denken lässt; sondern auch der leicht glockige Rock statt der üblichen geraden und strengeren Form. 

Zum Halstuch von Monika Schneiter noch der Hinweis, dass es sich um Accessoires aus 100% Öko-Baumwolle und reiner Seide mit kleinen Designs handelt. Frau Schneiter entwirft Stoffmuster und Schnitte selber.
 

WELCHE SCHUHE ZUM KLEID?
Diese Pumps sind für mich die beste Wahl. Warum? Vielseitig einzusetzen, nicht zu spitz, aber auch nicht langweilig. Das Plateau sorgt für einen stabilen Stand. Wer sich darauf also sicher fühlt, verzichtet auf die leicht Plump wirkenden Loafers mit dickem Absatz zum Kleid oder schaut mal bei meinen Ideen für flache Schuhe zum Rock.
Wie fühlt ihr euch im Kleid? Findet ihr Dresscodes wichtig? Macht Kleidung einen Unterschied? Kommentare und Fragen gern auch an Instagram @Oceanbluestyle_at_manderley.




-Sabina 




Shopping in Frankfurt

>apfelgrün - zum Anziehen, Glauburgstraße 95, 60313 Frankfurt, 
Stadtteiloffener Sonntag am 11.09.2016: geöffnet von 13 - 18 Uhr 


Link-up: I will wear what I like,Modejahr 2016-Sommerfarben,Turning Heads Tuesday,Tinas Pink Friday,

6/15/16

über die schönheit des bleistiftrocks und zwei perfekte weiße tops*

jacke: amant maitresse // rock: C.N.M // shirt: mutare design
schuhe: peter kaiser // tasche: elizabeth & james

Lauren Becall tat es, Marilyn Monroe natürlich auch. Carine Roitfeld, die ehemalige Chefredakteurin der französischen Vogue, sowieso: alle diese über-schicken Frauen gönn(t)en ihrer Garderobe einen Bleistiftrock. Warum wohl? Weil er als Geheimwaffe einer jeden Frau gilt, die Eindruck hinterlassen will: ob beim Businesstermin oder in einer Bar. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...