23.08.17

was ziehe ich als hochzeitsgast an? #stylingtipps

clutch: Asos // shoes: Elegance // dress: Zalando // Ohrringe: geliehen


Sommerzeit ist Hochzeitszeit. Doch Ü40 und Ü50 flattern eher selten Einladungen ins Haus. Das ist so ein Altersphänomen. Und wenn dann doch eine kommt, fragen die Mitmenschen: "die Wievielte ist es denn?" Eine jung verwitwete Freundin hat Ü40 nochmal ein zweites Glück gefunden, was ja nach einer kräftigen Feier ruft. Als die Save-the-Date Karte kam, wurde ich erstmal hektisch: Was ziehe ich als Hochzeitsgast nur an?


Ja, auch eine Modebloggerin ist mal ratlos: ) Mir ist dann aber etwas eingefallen. Dank eurer Feedbacks, als ich euch zuerst das rote Kleid gezeigt habe: ein raffiniertes, rotes Kleid für alle Fälle.


WAS ZIEHE ICH ALS HOCHZEITSGAST AN?


Am Anfang steht dir Frage: was sagt die Einladung über den gewünschten Dresscode? Bei uns war "feierlich" gewünscht. Also: Weißes Hemd und Krawatte für die Herren, Anzug wäre wünschenswert, zumindest also eine Kombination von Jackett und Hose (die Jeans hat Pause:)) und geputzte Schuhe. 

Frauen habe ja die schöne Qual der vielen Wahlmöglichkeiten. Ich habe mich gegen das rote Etuikleid entschieden, weil es zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. (Wer will die zweite Pippa Middleton werden?) Doch die gebührt an dem Tag ja einzig und allein der Braut. Farblich tabu waren für mich. Weiß und seine Schwestern Eierschale oder Creme sowie - Rot. Ich habe dann zu meinen Blogfarben gegriffen :) Rosa Spitze und also Kontrast die glänzende, blaue Clutch im Schlangenprint. Sie ist vielleicht einen Ticken zu un-feierlich. Das lass ich gelten. 




 

TATÜTATAA - DIE MODEPOLENTE IST DA


Was ziehe ich als Gast bei einer Hochzeit an? Oder auch nicht. Angenehm aufgefallen sind mir zwei blaue Kleider an Mutter und Tochter. Das eine war ein Etuikleid aus Spitze, mittelblau wie meine Tasche und reichte genau bis zum Knie. Mama war etwas sommerlich-luftiger-beschwingt gewandet in einem blauen Pünktchenkleid, das eine handbreit über dem Knie endete. 

➽ Passende Stoffe? Seide, Chiffon und Spitze. 

Passende Farben? Alle Farben des Regenbogens.

Eine Hochzeit ist wohl DAS einzige Ereignis, wo es noch konventionell in der Regel zugeht, Traditionen gepflegt werden mit Hochzeitsanzug, Brautkleid, Strauß und Treppe fegen. Was bedeutet das fürs Styling als Hochzeitsgast?

Faustregel fürs Styling: Vergiss alles, was du über Stilbrüche gelernt hast. Und ich bin normalerweise für jeden Stilbruch und MEERMODEMUT zu haben ---> ModeMut, was ist das eigentlich

Ich hatte bei der wirklich wunderschönen und entspannten Feier leider den Eindruck, dass wir im Alltag so sehr mit Lässiglook beschäftigt sind, dass wir gar nicht mehr wissen, was "feierlich" bedeutet. Dann fehlen die "passenden" Schuhe im Schrank. Oder ich kaufe mir kein passendes Kleid, weil es keine weitere Gelegenheit dafür gibt. Das verstehe ich sehr gut. Aber es macht mich ein bißchen traurig. Denn es sind doch die besonderen Momente im Leben, die zählen, oder nicht?

Wir haben den Abend sehr genossen, feierlich gekleidet gemeinsam zu lachen, Witze zu reißen, uns Geschichten aus unserem Leben zu erzählen und uns gegenseitig wegen unseres schlechten Musikgeschmacks hochzunehmen. 




STYLINGTIPPS FÜR HOCHZEITSGÄSTE


Nicht hilfreich: Ziehe als Hochzeitsgast an, womit du dich wohlfühlst. Warum mir das nicht weiterhilft? Wenn ich tragen würde, worin ich mich wohlfühle, würde ich den ganzen Tag im Schlafanzug herumlaufen. Deshalb hat ihn die Mode ja aktuell für sich den Pyjama-Trend entdeckt mit Stepp, Oversize und Seidenstoffen. Doch festliche Kleidung tragen wir selten. Da ist es normal, wenn ich mich anfangs komisch vorkomme. Probiert doch mal den Trick aus, die Hände zu falten. Nur legt den Daumen nach oben, der üblicherweise nicht oben liegt. Wie fühlt sich das an? Komisch? Ungewohnt? 

Hilfreicher finde ich persönlich: Ich halte mich bei offiziellen Feiern an die Konventionen. Elegant und zurückhaltend. Wenn jemand nicht gerne Kleider trägt, dann tut es vielleicht ein Jumpsuit, ein schickes Kostüm (trug ein Gast mit lustigen schwarzen Federn an Kragen und Ärmeln.) Geht alles. 



TATÜTATAA - DIE MODEPOLENTE IST IMMER NOCH DA


Was die Modepolente entsetzt hat. 
Wenige Outfits sind mir von der Feier in Erinnerung geblieben. Die beiden schönen blauen Kleider etwa. Und ein hübsches Grünes im Stil der 20er Jahre mit verschiedenen Lagen. Leider hatte die hübsche Dame dazu schwarze Nylons und schwarze Lackplateaupumps gewählt. Faustregel: Wenn schon Nylons, dann nicht mehr als 15 den. Lady Di trug mal glitzernde, hautfarbene Strümpfe - das sah fabelhaft aus. Ansonsten: strumpflos. Es ist doch warm! Meistens. Übrigens: Anregungen zu eleganten Outfits findet ihr auf meinem PINTEREST BOARD.

WEG MIT DEN SCHWARZEN SCHUHEN BEI EINER SOMMERHOCHZEIT

Der Sommer ist fröhlich und leicht. Schwarze Schuhe können ein sonst schönes Kleid total im Gesamteindruck ruinieren. Und welche Frau möchte nicht hübsch gekleidet daherkommen? Besser zu nudefarbenen Pumps greifen. Besser keinen Blockabsatz und besser vorne spitz zulaufend. Schwarz wirkt schwer und zieht alle Blicke auf sich anstatt dass die schöne Person einen guten Eindruck hinterlassen kann.

Zwei Damen trugen weite, weiße Hosen, was sehr elegant wirkte. Leider kombinierte eine dazu ein waldgrünes Spitzentop, was viel zu dunkel war und trug dazu schwarze Businesspumps. Die gelungenere Version bestand aus einem Spitzentop mit Schößchen und schlichten Pumps. Aber Hose und Top harmonierten, weil sie im gleichen Stil gehalten waren! MERKE: Das perfekte Hochzeitsoutfit verzichtet auf Stilbrüche. 

ABSATZHÖHE?
Wenn das Kleid feierlich und fein ist, dann sorgt ein filigraner Absatz für einen gelungenen Gesamteindruck. Schuhbeispiele findet ihr im SHOP THE STYLE.




**affiliate link


 

 

HOCHZEITSGAST - WAS ZIEHE ICH AN?


Die Grundregel bei der Kleiderwahl war daher für mich, ein schönes Kleid zu finden, in dem ich einfach nur gut und angemessen angezogen sein würde, aber der Braut nicht die Schau stehlen würde. Also: kein Rot.
Kann ein Outfit "zu elegant" sein? Das richtet sich m.E. nach dem vorgegebenen Dresscode. In unserem Fall...siehe oben. Und im Sommer: Keine Angst vor Farben - Blau, Zitronengelb, Lindgrün, Fuchsia. Warum nicht?


UPDATE: LBD - DAS KLEINE SCHWARZE
Ein Nachtrag gleich heute schon zum kleinen Schwarzen. Beata merkte auf Instagram an, dass das geliebte Kleine Schwarze für eine Hochzeit nicht geeignet sei. Und da hat sie absolut Recht. Ich füge das hier noch gern ein, weil Anna unten in den Kommentaren fragte, wie denn das Kleine Schwarze "anziehbar" gemacht werden könnte. Antwort: Gar nicht.

Wenn Weiß die Farbe der Hochzeit ist, dann steht Schwarz für Beerdigungen. Immer im Hinterkopf habend, dass wir hier von zwei traditionell und konventionellen Ereignissen sprechen. Wer will in der der Deprifarbe auf ein lebensbejahendes Fest? Wenn es nicht anders geht: Was verschafft dem Outfit Leichtigkeit und Fröhlichleichkeit? Eine Tasche mit Blumenmuster, weiße Schuhe, rote Schuhe, nudefarbene? Ein paar Federn am Revers?







WELCHES MAKE-UP?

Beim Make-up habe ich mich gegen roten Lippenstift entschieden, nachdem die Farbe der Tasche feststand. Also alles in Pudertönen gehalten. Beerenfarbe für den Lippgloss. Beim Concealer nutze ich Bobbi Brown. Gesichtspuder und Grunddierung von Dr. Hauschka. Die allerbeste Mascara ist von L'Oreal Paris.  Der Lippenstift ist von Clinique. Die oberpraktischen Augenlidschafftenstifte von ArtDeco. 


Was sind für euch "feierliche" Outfits? Meerblaue Grüße

Kommentare:

  1. Zieh das an, worin du dich wohlfülst" ist für mich auch nicht hilfreich. Verstehe schon, was damit gemeint ist, aber dann würde ich in Yoga-Klamotten aufschlagen. Oder in Jeans. Von daher mache ich bei deinem Post ein Kreuzchen für "hilfreich" und "interessant". Und irgendwann *hüstel* muss ich tatsächlich nach den perfekten Schuhen für den besonderen Anlass suchen. Nudefarbene Pumps (so weit, so leicht) mit perfekter Passform und nicht zu hohem Absatz, sonst streikt mein Sprunggelenk (und schon wird's komplizierter). ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag: Ich bin ja bekennende Trägerin des schwarzen Gürtels... äh... des kleinen Schwarzen. Ich frage jetzt nicht, ob das kleine Schwarze überhaupt angemessen ist, sondern: Wie trage ich es, damit es angemessen ist. Keien schwarzen Schuhe, klar. Wie gestalte ich es noch "leichter" und tragbarer für so einen Anlass?

      Löschen
    2. Liebe Anna, danke für deinen frühen Kommentar. Alle Achtung! :) Den Hinweis mit dem Kleinen Schwarzen nehme ich gern noch auf, denn an deiner Frage sehe ich, dass das wichtig ist.

      Also: natürlich kann jede tragen, was sie will und entscheiden, wie eng sie sich an Konventionen hält. Wenn Weiß die Farbe für die Hochzeit ist, dann gehört Schwarz ja im klassischen Sinne auf die Beerdigung. Also von daher muss ich dich enttäuschen. Kein Schwarz zur Hochzeit wegen - Tod. :(

      Was auf übrigen festlichen Feiern als edel gilt, ist für eine Hochzeit zu trist. Da hilft auch kein Accessoire oder sonst was. Greif zu Blau oder Grün, in den Nuancen, die dir stehen. Ich kenne jetzt deinen Farbtyp nicht. Petrol.

      Was die Schuhe angeht, ist es doch gerade dir richtige Zeit für dich, weil viele Blockabsätze zu kaufen sind. Oder auch Kittenheels wieder "in" sind, wenn dir das weiterhilft!

      Falls es nun wirklich das LBD sein muss. Kommt auf Stoff und Stil an. Rote Schuhe? Weiße Schuhe? Schönen Schmuck? Ohrringe? Müsste ich sehen...

      Liebe Grüße Sabina

      Löschen
    3. Danke dir für die ausführliche Antwort! <3 Habe befürchtet, dass sie in die Richtung geht und bin gerade froh, dass ich in nächster Zeit kein Hochzeitsgast sein werde. *g* Andererseits wäre DAS wirklich der ultimative Grund zum Shoppen. ;))

      Löschen
    4. De nada wie die Hessen so sagen xxx

      Löschen
  2. The dress is beautiful, and I agree with you about Black shoes Sabina. Nude is best. Black only with Black xx
    www.vanityandmestyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Laurie. So glad I am not the only one. Was quite strange with those black shoes. Just read a comment this morning: black shoes go with anything. No they don't I was tempted to reply. Have a great week. xo Sabina

      Löschen
  3. Sabina, I love this dress! The color, the fabric, the neckline bardot, the romantic air of the proposal, the long, as it fits your body, the delicacy of the proposal ... I love the outfit, I love the dress! You look really fantastic, elegant and attractive.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchas gracias dear Josep for your kind words. I so appreciate you taking the time to comment. Have a wonderful week. Best, Sabina

      Löschen
  4. Das Kleid ist so wunderschön und du siehst soooooo klasse aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Joanna. Wie lieb von dir. Das freut mich aber sehr!

      Löschen
  5. sensationelles kleid & du schaust darin wunderschön aus! blaue tasche = personality! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hachz, danke für das Personality-Argument :) Weißte, gebe es die kein-Weiß-Regel nicht, hätte ich ja überhaupt keine Sorgen um ein wunderschönes Kleid gehabt, denn dann hätte ich ja deins getragen. Kommt übrigens glatt wieder Anfang September zum Tragen bei einer offiziellen Einladung <3 LG und schöne Woche noch!

      Löschen
  6. Das Kleid war eine tolle Wahl. Du siehst umwerfend aus. Tolle Tipps sind das Sabina. Ein sehr schöner Post.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tina, das freut mich jetzt aber wie Bolle. Echt. Du bist die Beste!!!

      Löschen
  7. Liebe Sabina,
    das Kleid ist wunderhübsch, darin würde ich mich richtig wohl fühlen. Ich bedaure gerade, dass keine Hochzeit ins Haus steht. Du siehst sehr schön aus!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine. +roteBäckchenkrieg* Ja, in unserem Alter sind ja Hochzeiten eher selten :) Aber das Kleid passt auch zu vielen anderen Gelegenheiten, habe ich mir überlegt. Schöne Woche noch und LG Sabina

      Löschen
  8. Du siehst wunderbar aus. Sollte ich doch noch mal heiraten, bist du hiermit eingeladen ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh erstmal Dankeschön. Aber: habe die halbe Nacht gegrübelt, wie ich das bewerkstellige, dass es nochmal zu einer solchen Gelegenheit kommt. Nein. Pfui. Aus. Du setzt eine Mege krimineller Energie in mir frei:))) +*lach*

      Löschen
  9. Du siehst super aus liebe Sabina. Wichtig ist vor allem: Nicht der Braut die Show stehlen. Lieber etwas zurückhaltender. Das mit den schwarzen Schuhen sehe ich anders. Für mich gehören auch im Sommer meine Winterfarben dazu, weil ich mich tendenziell lieber dunkler und mit kräftigen Farben kleide.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast für dich ja auch das perfekte Stilgefühl liebe Sabine. Zu jeder Frau mit deinen Farben passt es. Aber diese Idee, dass Schwarz zu allem passt, ist leider etwas überstrapaziert. Danke für dein Kompliment und liebe Grüße zu dir! Sabina

      Löschen
  10. Eine gute Wahl, liebe Sabina. Dezent und spielt sich nicht in den Vordergrund. Genau das Richt Ge für eine Hochzeit, wo der Braut die Aufmerksamkeit gehört.
    Nudefarbene Schuhe gehen inzwischen zu fast allen Farben und sind im Sommer für mich die Alternative zum schwarzen Schuh.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, lieber Nude als Schwarz. Da sind wir uns einig. Danke für das Kompliment liebe Andrea. Das freut mich sehr. Schönen Tag noch und LG Sabina

      Löschen
  11. Du siehst traumhaft schön aus Sabina. :) Das Kleid ist zum verlieben hübsch, die blaue Tasche macht den Look perfekt!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. You look beautiful in this lace dress and I love the pop of blue from your bag!

    Carrie
    curlycraftymom.com

    AntwortenLöschen
  13. Thanks for linking up to Top of the World Style. This color is great on you. You look so young in this color. It is so flattering on you.

    AntwortenLöschen
  14. Also, mit der Farbe siehst Du keinen Tag älter als 23 aus... das muss ich Dir jetzt mal aber sowas von sagen, liebe Sabina, zwar nicht neidlos, aber sagen muss ich's trotzdem ;-)) Wow, steht Dir das Hochzeits(gast)outfit famos... ganz, ganz großes Kino! Und tolle Tipps... sehe das genau wie Du, v.a. für eine Sommerhochzeit! Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  15. Oh wow! Was für ein tolles Outfit. Gefällt mir wirklich super, super gut und die blaue Tasche dazu ist der Hammer. Absolut gelungnes Outfit. Ich frage mich übrigens auch warum Frauen immer und überall schwarz anziehen. Ich liebe die Farbe zwar aber so wie du schreibst. Es gibt Gelegenheiten da passt es einfach nicht.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid ist wirklich sehr schön und steht Dir wunderbar!
    Hatte ich auch schon längst gelesen, aber da ich mich nicht mehr sehr lange am PC aufhalten will, konnte ich bislang dazu nichts schreiben. Vom Handy ist das ja nicht so toll und auch am Tablet kommentiere ich generell nicht, da es ebenso lästig ist, jedenfalls was Blogs betrifft. Die paar Bla-Bla-Kommentare auf Instagram gehen gerade noch. ;-) ;-)

    Ich habe auf der letzten Hochzeit ein mittelblaues kurzes Spitzenkleid getragen. Das war auch in meinem anderen Blog zu sehen, den ich jedoch schon länger geschlossen habe (aber nicht gelöscht!) Dazu eine schwarze Clutch, die ich schon mit um die 30 besaß und die immer bei solchen Gelegenheiten zum Einsatz kommt. Aber eine leuchtend blaue Tasche habe ich auf der letzten Hochzeit auch gesehen. War schon ein Hingucker!

    Schwarz habe ich aber auf Hochzeiten durchaus auch gesehen. Es kommt sicher sehr darauf an, wo man eingeladen ist. Und selbst weiße Kleider tragen einige Frauen, obwohl das ja als Fauxpas gilt. ;-)


    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com